Hirserisotto mit Gemüse

Hirse – Karotten – Paprika – Zwiebeln – 30 Minuten Zubereitungszeit

150 g Hirse
1 Paprika
Halben Stangensellerie
1 Karotte
1 Zwiebel
Etwas frischen Knoblauch
Stück Porree
Gemüsebrühe
Salz
Parmesan
Olivenöl
Reis

Die gewaschene Hirse in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen, 3 Minuten aufkochen und dann auf minimaler Temperatur weiter dünsten. Gemüse schälen/waschen und in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser mit der Gemüsebrühe blanchieren. Parmesan reiben. Gemüse und Hirse miteinander vermengen, Parmesan unterheben und mit Salz unterschiedlichen Gewürzen und Olivenöl abschmecken und mit Reis servieren.

Nach dieser Zubereitungsweise kann man auch Quinoa-, Amaranth- oder Buchweizen-Risotto herstellen.