Gemüsecurry mit Basmatireis

Karotten – Paprika – Zwiebel – Zucchini – Mais – Ingwer – 30 Minuten Zubereitungszeit

2 Karotten
1 rote Paprika
1 Zwiebel
2 kleine Lauchzwiebeln
Kleine gelbe, grüne oder/und rote Peperoni
200 ml Kokosmilch
1 Stück Ingwer
Gemüsebrühe
Currypulver (gelber oder grüner)
Salz
1 Limone/Zitronengras
100 g Basmatireis

Karotten, Paprika, Zwiebel, Zucchini und die Pepperonis in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser und etwas Gemüsebrühe blanchieren. (Ideal auch die Zubereitung im Dampfgarer). Das Gemüse sollte bissfest bleiben. Nach Max. 10 min Garzeit das Gemüse mit Kokosmilch aufgießen, Ingwer und etwas Schale einer Zitrone hineinreiben.

Auf niedriger Stufe leicht erhitzen. Dazu etwas Zitronensaft Currypulver und Salz. Wer noch eine leicht süße Note haben möchte, gibt etwas Kokosblütensirup hinzu. Vor dem Servieren noch die eingeschnittenen Lauchzwiebeln, breite Petersilie oder … darüber geben.

Dazu z. B. Basmatireis servieren, der zeitgleich zubereitet wird.